BARTENBACH GROUP

News

29.01.2016

Pressetext Vorarlberger Nachrichten

Von: LM

Bartenbach kauft den nächsten Spezialisten

(Ausgabe von Donnerstag 04.02.2016)

Bartenbach hat die Auer & Koessler Bodenmarkierungen GmbH in Wien übernommen.

Bürser Unternehmen übernimmt mit Auer & Koessler Bodenmarkierungen erneut Firma im Großraum Wien.

BÜRS. (VN) Die Firmengruppe Bartenbach mit Stammsitz in Bürs hat im Raum Wien zugekauft. Wie der geschäftsführende Gesellschafter Rene Bartenbach bestätigt, habe man die Auer & Koessler Bodenmarkierungen GmbH in Wien übernommen. Das Unternehmen mit derzeit sechs Mitarbeitern sei seit den 1970er-Jahren vor allem im Großraum Wien im Bereich Bodenmarkierungen und Blindenmarkierungen tätig. „Auer & Koessler gehört zu den renommiertesten Bodenmarkierungsbetrieben in Österreich“, so Bartenbach. Die Übernahme sei per 1. Jänner 2016 erfolgt.

Firmenname bleibt

Bartenbach begründet die Übernahme nicht zuletzt damit, dass man bereits 2013 die im Bereich Sicherheits- und Bodenmarkierungen tätige Firma Simark in Klein-Neusiedl in Niederösterreich übernommen habe. „Dadurch sind wir viel in dieser Region tätig und haben den Markt kennengelernt. Jetzt hat sich die Chance auf einen weiteren Zukauf in unserer Branche ergeben“, betont Bartenbach. Die Auer & Koessler GmbH werde ihren Namen bis auf Weiteres behalten. Auch am Tätigkeitsgebiet im Großraum Wien werde sich nichts ändern. Lediglich im Sonderbereich Blindenmarkierungen seien österreichweite Aufträge möglich.

Knapp zwölf Millionen Umsatz

Konkret erfolgte die Übernahme von Auer & Koessler nicht durch die Firmengruppe Bartenbach, sondern durch Rene Bartenbach persönlich. Auch die anderen Unternehmen der Firmengruppe sind genau genommen Schwesterbetriebe. Seinem Bruder Ralf gehört das Unternehmen mit dem Geschäftsbereich Korrosionsschutz mit Standorten in Bludenz und Dornbirn. Die anderen Schwesterfirmen für die Bereiche Straßenmarkierungen/Malerei, Sicherheits-/Bodenmarkierung, Werbe- & Straßentechnik sowie der jüngste Zukauf gehören Rene Bartenbach. Die Firmengruppe erzielte 2015 einen Umsatz von 11,9 Millionen Euro und beschäftigt 110 Mitarbeiter.